Home / Bob Frisuren / Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!
Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

Es ist leicht zu sagen ” Bob- „! die Bob- , zeitlos Frisur , die wir viele Male auf diesen Seiten vertiefen konnten, gehört zu den Frisur mehr anpassbar durch Frauen, die auf Mode aufmerksamer sind. kurz oder lang, glatt oder bewegt, marschiert oder geklettert, Mit Fransen oder Büscheln sind Ihrer Kreativität praktisch keine Grenzen gesetzt. Alles, was Sie tun müssen, ist zu versuchen zu verstehen, welche “Version” auf Ihrem Kopf besser sein kann, und sie mit besonderer Überzeugung zu heiraten. Dann, wenn Sie einen Rat brauchen … lesen Sie weiter: wir werden zusammen sehen, wie Sie Ihr Bestes zu identifizieren Bob- ohne Sorgen!

Kurz oder lang?

Eine erste große Auswahl der Bob- , ist das zwischen den langer Helm und die kurzer Bob . Natürlich gibt es keine “beste” Version des anderen. Alles hängt von den Eigenschaften Ihres Gesichts, seiner Form und der Notwendigkeit ab, größere Elastizität zu suchen oder nicht. Denken Sie zum Beispiel daran – wie es schon allen unseren treuesten Lesern bekannt sein sollte! – Ihr Ziel muss sicherlich sein, den Eindruck eines perfekten Ovals in Ihrem Gesicht wiederzugeben.

Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

Ausgehend von der obigen Betrachtung sollten Sie versuchen, Ihre zu leiten Bob- so dass seine Länge und seine Volumina entscheidend dazu beitragen können, den Helm so zu strukturieren, dass er eine günstige Rolle in dem oben genannten Ziel spielen kann. Denken Sie auch daran, dass ein breiterer und längerer Bob in der Lage sein könnte, einige kleine ästhetische Mängel zu “verstecken”, während die kürzerer Bob wird dein Gesicht mehr verbessern. Es gibt in diesem Fall eine Lösung, die sicherlich besser ist als die anderen: versuchen Sie einfach, sich mit den verschiedenen Versionen des Helms vorzustellen, und vergleichen Sie sich mit Ihrem Friseur, um mehr zu erfahren.

Glatt oder rau?

Eine andere gute Wahl ist die Möglichkeit, eine schöne tragen zu können glatte Frisur eher als ein guter Schnitt von welligem Haar. Im Prinzip versuchen Sie, die Natürlichkeit Ihres Haares zu respektieren und vermeiden Sie, die Behandlungen “zu forcieren”, was am Ende dazu beitragen könnte, die Frisur zu stark zu stressen. Ohne Sie jedoch von einer “revolutionären” Zufriedenheit zu berauben, erinnern Sie sich daran, dass in letzter Zeit die leicht welligen Bobs von italienischen Frauen sicherlich bevorzugt wurden: Versuchen Sie zu verstehen, ob dies auch bei Ihnen der Fall ist oder ob es besser ist, sich auf ein glattes oder ultra-look zu konzentrieren glatt.

Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

Fransen oder Büschel?

Ein weiterer Absatz, eine weitere gute Referenz: Einer ist besser Bob ohne Fransen und ohne Büschel Es ist besser Bob- mit dem Franse oder es ist besser ein Bob mit dem Büschel ? Auch in diesem Fall wollen wir uns sicherlich keine Vorschläge entgehen lassen. Es scheint jedoch sehr offensichtlich, dass es in der Realität nicht unbedingt besser aussieht als andere, da diese Option Ihrer freien Wahl vorbehalten ist (mit der Unterstützung des Friseurs!). Die Franse ist sicherlich ein Accessoire von großer Mode, besonders minimal oder voll in der Nähe der Augenbrauen, aber auch der Büschel scheint seinen Erfolg nicht erschöpft zu haben, besonders wenn er lang und ein wenig “mysteriös” ist. Versuchen Sie also zu verstehen, welche der verschiedenen Lösungen Ihnen die besten Befriedigungen geben kann, wobei Sie immer daran denken, die Verfeinerung Ihres Looks mit ein wenig Praktikabilität zu kombinieren.

Wie verständlich sind die Elemente, die das Internet beeinflussen könnten Wahl deines Bobs sie könnten noch lange weitermachen. Zum Beispiel können wir uns an die Möglichkeit erinnern, es mit einer schönen Mischung von Tönen zu strukturieren, als Alternative zu einem homogenen Ton, oder es sogar mit anderen Accessoires zu verschönern, anstatt es “frei” und natürlicher zu lassen. Kurz gesagt, viele alternative Wege, unter denen Sie sicherlich keine Orientierungsschwierigkeiten haben werden.

Fotogalerie

Wenn Sie jedoch eine weitere Unterstützungshand wünschen, und Sie ein wenig mehr über die nützlichste Weise wissen möchten, ein zu tragen perfekter Bob In der nächsten Wintersaison 2016/2017 müssen Sie nur noch die Seite durchblättern, um die Fotos, die wir heute ausgewählt haben, zu identifizieren und mit Ihnen zu teilen. Dies sind Bilder, die auf eine sehr abwechslungsreiche und heterogene Art und Weise zeigen, wie einfach und effektiv es ist, den Helm zu personalisieren und ihn zur besten Visitenkarte für die nächsten Monate zu machen.

Was denkst du? Gibt es einen Stil, der dich mehr und mehr überzeugt als andere?

Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

Eine umfangreiche Kollektion mit vielen Tipps, wie Sie Ihren Bob in der nächsten Doppelsaison strukturieren können!

überprüfe auch

Heute sprechen wir von asymmetrischen Haaren ... mit vielen Tipps, die man sofort benutzen kann, und einer Galerie mit 20 fantastischen Referenzmodellen!

Heute sprechen wir von asymmetrischen Haaren … mit vielen Tipps, die man sofort benutzen kann, und einer Galerie mit 20 fantastischen Referenzmodellen!

Dir ist langweilig Haarschnitt Strom? Egal, wie lange haben Sie die gleiche Art von Haar …